Die Heilkraft der Klänge

photo©sandra reinhard
photo©sandra reinhard

Was ist Klangheilung?

Klangheilung hat eine lange Tradition und wurde schon von früheren Hochkulturen kultiviert und aktiv angewendet. Schon damals wusste man um die grosse Heilkraft und die Wirksamkeit von Klang und Gesang. Durch viele Generationen wurde dieses Wissen weitergegeben und erfreut sich nun, dass diese Art von ganzheitlicher Selbstheilung, allmählich wieder in das Bewusstsein der Menschen kommt. 

 

Was bewirken Klänge?

Wenn wir singen oder ein Instrument spielen, ertönt zunächst einen oder mehrere Töne. Diese Töne erzeugen verschiedene Schwingungsfelder und Muster. Da der menschliche Körper fast selbst zu ca. 70% aus Wasser besteht, haben diese Schwingungen einen direkten Einfluss auf unser ganzes Sein. Mittels verschiedene Tonfrequenzen, könne wir so die Energien in unserem Körper wieder in seine Ursprünglichkeit bringen. Jedes Lebewesen, auch du, haben eine ganz eigene Schwingungssignatur. Auf deutsch, es ist möglich, mittels verschiedene Klängen in der Klangbehandlung, sei es durch Instrumente oder Gesang, Blockaden, sei es auf körperlicher (Krankheit, Symptome) oder emotionaler Ebene, diese sichtbar zu machen, die Botschaft dahinter zu verstehen und dann aufzulösen, beziehungsweise, wieder ins Fliessen, in Heilung zu bringen.

 

Für wenn sind die Klangbehandlungen?

Voraussetzung für diese Art von ganzheitlicher Selbstheilung ist, die Bereitschaft alte Glaubensmuster loszulassen und sich auf ganz neue Erkenntnisse und Möglichkeiten der Selbstheilung einzulassen. 

Ziel dabei ist es, dass wir in eine ständige Stimmigkeit mit uns selbst kommen. Die Sprache unseres Körpers lernen um zu verstehen, er spricht ja ständig zu uns, wie auch unser Geist und unsere Seele.

Es ist wie bei einem Orchester, schon nur wenn eines der Instrumente nicht gut gestimmt ist oder jemand einen falschen Ton spielt, wird es disharmonisch und unstimmig. Aus diesem Grund ist es von grosser Wichtigkeit, immer wieder innezuhalten, hin zu spüren, hin zu fühlen, hören, ob wir noch in Balance sind, ob unser Orchester noch richtig gestimmt ist, ausgewogen und im EinKLANG mit Körper, Geist und unsere Seele.

photo©sandra reinhard
photo©sandra reinhard