Ich höre dir zu

Gespräche bringen Erleichterung

Gespräche bringen Erleichterung 

 

Wir sind in einer Zeit angekommen, wo es total unterschätzt und vergessen geht, einander "Zuhören". Immer mehr Menschen werden krank, isolieren sich, sind überfordert mit dem was in der Welt passiert, haben es schwer ihren Platz zu finden. Möglicherweise halten sie sich auch noch an Ereignissen fest, die längst vergangen sind, die aber schmerzliche Spuren im Herzen hinterlassen haben.  Aber alles was passiert, hat einen bestimmten Grund und fordert uns auf, etwas in unserem Leben zu verändern. Der erste Schritt könnte sein, durch ein Gespräch Erleichterung zu finden. 

 

Wir müssen Dinge, die in der Vergangenheit passiert sind loslassen, wenn wir gesund und glücklich sein und bleiben wollen. Es nützt nichts, festzuhalten, denn der, der leidet bist im Endeffekt nur du selbst. Diese Erfahrung habe ich vor vielen Jahren auch gemacht und bin unendlich Dankbar, dass ich mich damals meinen Urängsten und Problemen gestellt habe. Auch wenn es Anfangs sehr unangenehm war und mich ganz schön viel Mut gekostet hat, würde ich es jederzeit wieder tun. Dadurch habe ich mich selbst befreit und konnte das Vergangen loslassen. 

 

Deswegen, Trau dich und schreib mir, ich höre dir zu!